Sie sind hier: »

Mönchsbart

Auch Kapuzinerbart, Krähenfuß-Wegerich oder Ziegenbart genannt, wurde in alter Zeit oft als Gemüse genutzt, wird aber noch heute in Norditalien und dem schweizerischen Kanton Tessin als Salatpflanze in kleinem Rahmen angebaut.
Seit kurzem jedoch erlebt der Krähenfuß-Wegerich einen Aufschwung und ist heute wieder vermehrt auf den Wochenmärkten, in Spezialitäten- und Bioläden zu finden.
Kann roh oder gekocht gegessen werden, der Geschmack ist leicht bitter und auch säuerlich.