Sie sind hier: »

Meerrettich-Breadsoße

Meerrettichsoße mit Weißbrot gebunden, Herkunft angelsächsisch, ideal, einfach. In der heißen, kräftigen Rindsbouillon lässt man grobe Weißbrotwürfel zerfallen, gibt Sahne, Meerrettich und Gewürze dazu und kocht alles einmal auf. Sie hat den Vorteil, dass sie nicht nach dickt.