Sie sind hier: »

Macis – Blüte

Oder auch Muskatblüte, ist der Samenmantel, der die Muskatnuss umschließt.
Sie wird bereitsseit dem 11. Jahrhunderts in Europa als Gewürz verwendet, ist hier aber mittlerweile etwas in Vergessenheit geraten.
Für die indische Küche ist sie jedoch unabdingbar, denn sie erinnert im Duft an Muskatnuss, ist jedoch wesentlich aromatischer.
Sie wird in den Speisen mitgekocht, wobei die Stücke vor dem Servieren entfernt werden.
Macis – Blüte ist ein notwendiger Bestandteil der bayrischen Weißwurst, aber findet auch in der Sc. Bechamel oder Kartoffel Pürrèe Verwendung.