Sie sind hier: »

Lose Wurst

Wird eine Wurst Spezialität der nord- und ostdeutschen Küche bezeichnet; eine Blutwurst aus Blut und etwas Schwarte, das mit zerteilten Brötchen oder Grütze gebunden und anschließend gekocht wird.
Dabei löst sich die Bindung und es entsteht eine breiartige Masse, die mit den Gewürzen Salz, Pfeffer und Majoran abgeschmeckt wird.
Typische Beilagen sind Salzkartoffeln und Sauerkraut.