Sie sind hier: »

Klebreis

Ist eine Reissorte, bei der durch ihren hohen Stärke-Anteil die Reiskörner beim Kochen vollständig miteinander verkleben.
Man lässt ihn etwa 2 Stunden in kaltem Wasser quellen, bevor man ihn gart. Dazu nimmt man etwa 50% mehr Wasser als Reis und köchelt ihn für etwa 20 Minuten.
Wird er als normale Beilage serviert werden, darf man ihn nicht kochen, sondern er wird nach dem kalten Quellen in einem Sieb gedämpft;