Sie sind hier: »

Injera

Ist ein weiches, afrikanisches Fladenbrot aus Äthiopien und Eritrea aus Teffmehl/Hirsemehl.
Wird aber auch in anderen tropischen und subtropischen Gebieten angebaut.
Teffmehl ist glutenfrei und reich an essenziellen Fettsäuren und das wichtigste Getreide Äthiopiens.
Für Injera wird das Mehl mit Wasser zu einem Teig vermischt, der einige Tage gären muss; dann werden auf heißen Tonplatten Fladen gebacken.
Wird gern zu Fleischspeisen wie Ragout gereicht, indem man mundgerechte Stücke abreißt.
Wird unter anderem auch zur Bierherstellung und auch als Viehfutter verwand.