Sie sind hier: »

Dibbelabbes

Ist ein in der Eifel, im Saarland, Rheinland, und dem Westerwald verbreitetes Kartoffelgericht.
Es besteht aus rohen, geriebenen Kartoffeln, Zwiebeln, Speck oder Mettwurst die mit eingeweichten Brötchen und Eiern, die zu einem Teig vermengt werden. Danach wird alles in einer schweren Pfanne oder Bräter unter ständigem wenden knusprig gebraten und in Stücken zerrissen. Dazu wird Endiviensalat oder Apfelkompott serviert.