Sie sind hier: »

Claresse

Ist nicht etwa ein französischer Rotwein, sondern ein Süßwasserzuchtfisch, der aus der natürlichen Kreuzung zweier natürlicher Welsfischarten der Catfish – Familie entstanden ist.
Er ist als nicht ein Produkt der Evolution, sondern von der Marktforschung hervorgebrach. t Wird fast ausschließlich in den Niederlanden in Fischfarmen gezüchtet, was bei der Überfischung und Verschmutzung der Meere kein Nachteil sein muss. .
Feinschmecker finden, das er wie Wolfsbarsch schmeckt, andere vergleichen ihn mit Tilapia.
Der anerkannt geschmackvolle Fisch, hat eine feine, rosafarbene Struktur und einen hohen Gehalt an Omega-3 – Fettsäuren, die nicht nur das Herzinfarktrisiko vermindern, nein neueste Forschungen zufolge einen Schutz vor Hau t- und Rheumaerkrankungen bieten und sogar das Risiko der Altersdemenz senken.
Er ist ausgesprochen vielfältig zubereitbar.