Sie sind hier: »

Burek

Burek mit leckerer Käsefüllung

Der Burek ist ein Blätterteiggericht und hat seine Wurzeln in der osmanischen Küche, aber auch auf dem Balkan ist er außerordentlich bekannt und beliebt. Die türkische Variante des Burek ist der allseits bekannte Börek.

Bei dem Gericht Burek handelt sich dabei um gefüllte Teigtaschen aus Filoteig, die traditionell mit Schafskäse, Paprika und Dill, bzw. Petersilie gefüllt sind. Es gibt ihn aber auch in verschiedenen Varianten, am bekanntesten ist der Burek als runde oder gerollte Form. Es gibt ihn z.B. mit Pizzageschmack, Kartoffelfüllung, mit Schafskäse oder Spinat. Als Variante mit Apfel-, Kirsch, oder Johannisbeer-Füllung, passt er auch wunderbar als Nachtisch zum Kaffee. Bei der Zubereitung werden viele dünne Teigblätter verwendet, die die Füllung umhüllen.
Zart knacken sollte die hauchdünne Kruste sein, wenn man hinein beißt. Dafür wird eine Menge Fett verwendet. Burek wird gern mittags gegessen, aber auch als kaltes Abendbrot schmeckt er hervorragend.