Sie sind hier: »

Blanc battu

Ist eng mit unserem Quark verwand, besteht aus Magermilch, die durch spezielle Bakterienkulturen und ein wenig Lab zum Gerinnen gebracht wird.
Anders als beim Quark wird jedoch die Molke nicht abgetrennt, sondern zusammen mit dem geronnen Eiweiß zu einer sämigen Masse aufgerührt. Ursprünglich aus Frankreich, wird der Frischkäse heute in der Schweiz hergestellt und ist dort sehr beliebt. Lässt sich nur für kalte Gerichte verwenden, da er beim Erhitzen ausflockt. Z. B. Dips, Salatsaucen, Gemüsefüllungen, Birchermüesli, pikanten Aufstrich, Crèmes, Flan oder Mousse; ideale Zutat für leichte Desserts. Blanc battu ist mit einem Fettgehalt von 0 oder 45 % Fett erhältlich.