Belper Knolle

“Belper Knolle” Ist eine Schweizer Käsespezialität und wohl eine der außergewöhnlichsten Käsesorten, die die Schweiz zu bieten hat. Der Käse aus pasteurisiertem Frischkäse aus Kuhmilch, der zu einer Knolle, in Form eines weißen Trüffels geformt wird, wird aufgrund dessen auch “Schweizer Trüffel” genannt.

In der jüngsten Version reift er 9 Wochen. Länger gelagert, kann sich der veritable “Trüffelkäse” bis hin zu einem Hartkäse entwickeln. Produziert wird er in der kleinen Ortschaft Belp in der Nähe von Bern.
Er wird dann mit gemahlenem schwarzem Pfeffer, Knoblauch und Himalaja Salz umhüllt.
Der Käse Teig ist mittelbrüchig, zartschmelzend und schmeckt würzig, angenehm pfeffrig – prickelnd und hat ein leicht saures, schwach pflanzliches Aroma.
Heute ist der Trüffelkäse in der Sterneküche zu Hause. In feinen Spänen gehobelt, veredelt er Pasta, Risotto, Pfannkuchen, gebratenes Fleisch, Kartoffelstock, Teigwaren oder ausgefallene Dessert-Kreationen. Zum so essen, ist die Belper Knolle weniger geeignet.