Süppchen von Zuckermöhren, mit Ingwer und gebratenen Garnelen

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Das einfache, schnelle Frühjahrssüppchen mit frischen Möhren und frischem Kerbel

Zutaten

  • Für die Suppe:
  • 1 l Rindfleisch oder Hühnerbrühe
  • (Herkömmlich gekocht, geht aber auch mit einem guten Fertigproduckt
  • 1 Bund junge Möhren in groben Stücken
  • 2 - 3 Schalotten, gewürfelt
  • 1 mittelgroße, geschälte Kartoffel für die Bindung
  • 1 El frisch geriebene Ingwerknolle
  • 1 Becher Sahne
  • 1/2 Becher Crème fraiche
  • 40 g Butter
  • Für die Einlage:
  • 5 große Garnelen - Prawns ohne Schale und Darm, küchenfertig
  • Etwas frischer Kerbel, gezupft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Die Möhren und die Kartoffel putzen, waschen, schälen und in groben Stücke / Scheiben schneiden.Die Schalotten würfeln, Kerbel zupfen, Ingwer reiben.

Schritt3

Der Suppenansatz:

Schritt4

Die Schalotten zunächst in Butter glasig nschwitzen, die Möhren, Kartoffeln und den Ingwer dazu geben.

Schritt5

(Ich verwende keinerlei Mehl, denn die gesamte Einlage bleibt in der Suppe und wird fein püriert)

Schritt6

Mit Salz, weißem Pfeffer, ev. etwas Zucker würzen und die

Schritt7

Fleischbrühe aufgießen. Ca.15 min. leise köcheln lassen.

Schritt8

Den Ansatz nunmehr mit dem Küchenmixer / Zauberstab pürieren.

Schritt9

Die Sahne und Crème fraiche dazu geben,verkochen, nachschmecken; die Suppe sollte eine leicht sämige Konsistenz haben.

Schritt10

Die Garnelen:

Schritt11

Die Garnelen von der Schale befreien, die Rückenseite in ganzer Länge leicht einschneiden und mit einem kleinen Küchenmesser den Darm entfernen, ziehen.

Schritt12

Besonders große Garnelen halbiere ich noch einmal waagerecht.

Schritt13

Mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Cognac oder Weinbrand marinieren, würzen.

Schritt14

1 min. auf jeder Seite bei mäßiger Hitze in Olivenöl braten bis die rosa Farbe hervor tritt.

Schritt15

Die Pfanne zurückziehen und in der restlichen Hitze durchziehen lassen, rosa halten.

Schritt16

Anrichtevorschlag:

Schritt17

In vorgewärmten tiefen Teller oder Tassen servieren und p. P. einen Teelöffel Creme fraiche darüber geben.

Schritt18

Die gebratenen Garnelen „mittig “ placieren, einige gezupfte Kerbelblättchen dekorativ verteilen.

Schritt19

Rezeptart: Tags: , ,
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Wildfond / Wildjus selber machen

  • Schwarzwurzelschaumsüppchen mit knusprigem Kartoffelstroh

  • Vegane Petersilienwurzelsuppe mit Kürbiskernöl

  • Kürbis-Orangen-Suppe mit Ingwer

  • Kohlrabischaumsüppchen in der Knolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.