Reh – und Hirschfleisch Marinade / Beize

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 5m
  • Fertig in 10m

Eine tolle, exquisite Reh – und Hirschfleisch Marinade/Beize für ca. 1,2 kg Wildfleisch. Einfach mal ausprobieren. Mit Rotwein, Wacholderbeeren und allerlei Gewürzen, die wunderbar mit dem Wildaroma harmonieren.

Zutaten

  • 1/2 l Rotwein
  • 1/2 l Wasser
  • 1/4 l Rotweinessig
  • 1 EL Salz
  • 1 TL feiner Zucker
  • 1/2 Tl Pfeffer weiß
  • 5 schwarze Pfefferkörner, gedrückt
  • 5 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • Piment (5 Körner)
  • 1 Möhre in Scheiben
  • 100 g Sellerie in Scheiben
  • 1 große Zwiebel in Scheiben
  • 1 Zitrone, hiervon die Schale
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian

Zubereitungsart

Schritt1

Alle Zutaten für die Marinade aufkochen und abkühlen lassen.

Schritt2

Das Fleisch 1 - 2 Tage in die Marinade einlegen, bedecken dabei mehrfach wenden.

Schritt3

Danach heraus nehmen, ablaufen und trocken tupfen, salzen und pfeffern; zusetzen, anbraten und mit der Marinade aufgießen.

Rezeptart: , , , Tags: , , ,
Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 2
Rezept bewerten

2Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Asia Pesto

  • Herzhaftes Tomaten-Kräuter-Würzsalz

  • Eine feine Wacholder-Rahm Sauce zu Wild (hirschfilet), Apfel-Rotkraut, Kartoffelrose und Fächerkartoffel

    Geschmorter Wildschweinbraten „bürgerlich“ mit Rotweinschalotten und Pfifferlingen

  • Portwein – Matjes – Happen

  • Eine feine Wacholder-Rahm Sauce zu Wild (hirschfilet), Apfel-Rotkraut, Kartoffelrose und Fächerkartoffel

    Rostbraten vom Wild mit Speckpfifferlingen und fruchtig-pfeffriger Wildrahmsauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.