Sie sind hier: » » »

Kräuter – Senfsauce mit Champagner zu geschmortem Kaninchen

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Würzig, pikant, mit dem “besonderen Pfiff”, besonders einfach und schnell gemacht

Zutaten

  • 0,5 Bündchen Kerbel, gehackt
  • 0,5 Bündchen Dill, gehackt
  • 0,5 Bündchen Estragon, gehackt
  • 200 g Creme Fraiche
  • 100 ml trockener Champagner oder Sekt
  • 1 El Dijon-Senf
  • 1 El körniger Senf
  • 1 El kalte Butter
  • 2 Tl Speisestärke
  • Schmorfond des Kaninchens
  • 1 Gläschen brauner Geflügelfond aus dem Supermarkt

Zubereitungsart

Schritt1

Die gehackten Kräuter mit Creme fraiche, dem Senf und der Speisestärke glatt rühren.

Schritt2

Den Bratenfond des Kaninchens mit dem Geflügelfond mischen und auf die benötigte Menge einkochen. (Je kräftiger, je besser)

Schritt3

Die Kräuter - Senfmischung einlaufen lassen, mit dem Schneebesen glatt verrühren.

Schritt4

2 - 3 min. leise köcheln lassen und den Champagner dazu geben, nachschmecken.

Schritt5

Ev. noch etwas kalte Butter mit dem Zauberstab, schaumig untermixen.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Brauner Kalbsfond „Fond de veau brun“

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.