Gemüsebrühe, aber hausgemacht

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 5m
  • Fertig in 15m

Naturell, aus frischem Suppengrün, ohne Geschmacksverstärker, Pulver oder Würfeln, gut auf Vorrat einzufrieren

Zutaten

  • 2 Bund frisches Suppengrün, gewaschen, grob gewürfelt
  • 100 g Pilze, gesäubert, z.B. Champignons in groben Scheiben
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen, gedrückt
  • 1 Bund Petersilie, gewaschen, grob gehackt
  • 1 Tl Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Gewürznelken
  • 1 TL Senfkörner
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1,5 l Wasser

Zubereitungsart

Schritt1

Alle geputzten, gewaschenen und grob zerkleinerten Gemüsezutaten und die Gewürze mit 11/2 l Wasser bedecken und ca. 45 min. leise köcheln lassen. Danach durch ein feines Küchensieb passieren.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Leckere Bouillabaise mit Fischen aus dem Mittelmeer

    Bouillabaisse

  • Klare Pilzsuppe mit Blätterteighaube schön angerichtet in Förmchen

    Klare Pilzsuppe unter der Blätterteighaube

  • Zitronengrasssüppchen mit Jakobsmuscheln

    Zitronengrassüppchen mit Jakobsmuscheln und Ginschaum

  • Kalbsfond

    Brauner Kalbsfond „Fond de veau brun“

  • Rinder Bouillon „Meat broth“ hausgemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.