Sie sind hier: » » »

Erdbeeregratin von frischen Früchten, mit Grand Marnier Sabayon

  • Portionen: 3-4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 35m

Ein herrlich leichtes und schnelles Saisondessert

Zutaten

  • 500 g vollreife Erdbeeren
  • 40 g Zucker
  • 5 ganze Eier
  • Zucker nach Geschmack,
  • 1/4 l Sahne
  • 2 cl Grand –Mariner Likör
  • Etwas Zitronenmelisse
  • Etwas Orangen Abrieb
  • Für den Grand Marnier Sabayon:
  • 3 Eigelbe
  • 2 cl Grand Marnier
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • 30 g Zucker
  • Saft und Abrieb einer Orange
  • Saft und Abrieb einer 1/2 Zitrone

Zubereitungsart

Schritt1

Der Eierguss:

Schritt2

Die ganzen Eier aufschlagen und mit der gleichen Menge Sahne verquirlen; mit Zucker, Orangen - Abrieb und 2cl Grand Marnier Likör versetzten.

Schritt3

Die Erdbeeren:

Schritt4

Die Erdbeeren putzen, waschen, halbieren. Zuckern und mit etwas Grand Mariner Likör marinieren. Auf tiefen Tellern verteilen und mit der Ei – Sahnemasse deckend übergießen.

Schritt5

Die Grillstäbe des Backofens auf höchste Stufe vorheizen, alles in die obersten Schiene geben, etwa 10 min. appetitlich

Schritt6

braun „gratinieren“ (überbacken)

Schritt7

Der Sabayon:

Schritt8

Die Eigelbe mit dem Zucker heiß und cremig aufschlagen.

Schritt9

Saft und Abrieb der Zitrusfrüchte ,sowie den Weißwein dazu geben und mit dem den Grand Marnier abschmecken

Schritt10

.Etwas weiterschlagen bis ein schöner, voluminöse Sabayon entstanden ist.

Schritt11

Anrichtevorschlag:

Schritt12

Die Teller mit Puderzucker bestäuben, mit Zitronenmelisse garnieren,

Schritt13

sofort servieren.

Schritt14

Sabayon extra reichen.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 5
Rezept bewerten

5Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Schokoladen Souffle mit Cognac

  • Thüringer Zwetschgenmichel

  • Christmas Pudding

  • Clafoutis mit Kirschen, französische Art

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.