Sie sind hier: »

Kräftskiva

Zu deutsch: Krebsfest, ist ein traditionelles schwedisches Fest,
das in Zusammenhang mit der Krebsfangsaison im Spätsommer steht.
Bei vielen schwedischen Familien werden dann Krebse gegessen werden, die gekocht und dann kalt verzehrt werden.
Als Beilagen werden üblicherweise Baguette, Knäckebrot, mit Kümmel gewürzter Käse und oft auch traditionelle Smörgåsbordsgerichte gereicht.
Dazu passende Getränke sind Aquavit und Bier für Erwachsene und Sockerdricka für Kinder.
Wichtiger kultureller Bestandteil einer Kräftskiva ist das gemeinsame Singen traditioneller, schwedischer Schnaps-Weisen, beispielsweise: „Ein Krebs, ein Schnaps, ein Lied“.