Sie sind hier: »

Jaroma Kohl

Geschnittener Jaroma Kohl

Jaroma-Kohl ist der Urtyp des Weißkohls. Seine Form ist flacher als der sonst übliche, runde Weißkohlkopf. Die Blätter sind hellgrün und glänzen leicht wachsartig. Er benötigt eine kürzere Garzeit als Weißkohl, ist zarter, bläht nicht auf und ist dadurch besser bekömmlich.

Beim Kochen verströmt Jaroma Kohl keinen typischen Kohlgeruch. Die Blätter brauchen nicht blanchieren zu werden, er schmeckt milder als Weißkohl und man kann ihn sogar roh als Salat zubereiten.

Bei dem Jaroma Kohl handelt es sich um eine eingetragene Marke der “Jaro-Fruit Growing Cooporation GmbH” mit Sitz in Hürth im Rheinland.