Sie sind hier: »

Hutspot

Oder auch niederländisch “Stamppot” genannt ist eine mittelalterliches Eintopfgericht, bedeutet so viel wie „Wirrwarr oder Kuddelmuddel“. Hat auch heute noch seinen festen Platz in der flämischen und niederländischen Küche.
Besteht aus gestampften Kartoffeln, Möhren, und Zwiebeln. die zusammen sehr weich gekocht werden.
Es gibt zahlreiche Varianten mit Rindfleisch, Speck oder Rauchwurst; andere Beilagen gibt es dazu nicht.
Oft werden Variationen mit anderen Gemüsesorten wie Lauch, Sellerie, Steckrübe, Broccoli, Spitzkohl, Spinat oder ähnlichem angeboten.
Aus dem früheren “Arme-Leute-Gericht” ist heute ein moderner Snack in einem schicken Bistro