Sie sind hier: »

Gänsestopfleber / Foie gras

Darunter versteht der Fachmann eine Fettleber bei Gänsen, aber auch Enten, die sich durch die Mastform des Nudelns vergrößert.
Das Nudeln wird in vielen europäischen Ländern, auch in Deutschland als Tierquälerei verurteilt und ist laut Tierschutzgesetz verboten.
Nicht so in Frankreich. Dort wurde sie in einem Zusatz zum Landwirtschaftsgesetz in 2005 zum „nationalen, gastronomischen Kulturerbe“ erklärt.
Tatsächlich scheiden sich bei der Gänsestopfleber die Geister.
Von Feinschmeckern hoch geschätzt, z. b. in Form der weltbekannten „Straßburger Gänseleberpastete“, von Tierschützern verdammt.