Sie sind hier: »

Dornhai

Dornhaie sind eine kleine Hai – Art und verdanken ihrem Namen den spitzen Dornen in den beiden Rückenflossen, die mit einer Giftdrüse verbunden sind.
Er steht inzwischen auf der Roten Liste gefährdeter, stark bedrohter Fischarten, weil er ein beliebter Beutefisch von anderen Hai Arten, Seehunden und Schwertwalen ist.
Für den Menschen sind die Dornhaie harmlos. Kommt in der Nordsee, im Atlantik, im Pazifik sowie im Schwarzen Meer vor, wo er, wie in Deutschland, als Seeaal verkauft wird.
Die Bauchlappen werden zu “Schillerlocken” geräuchert; in Großbritannien ist er Bestandteil von “Fish and Chips”.
Dornhaie wurde früher seiner großen ölhaltigen Leber wegen gefangen.
Aber, ob Korallenschmuck, Räucheraal oder Schillerlocke – kaum einer weiß, was aus diesen Fischen für Produkte gewonnen werden.