Sie sind hier: »

Aronia – Beere

Auch Apfelbeere genannt, ist eine in Deutschland noch weitgehend unbekannte Frucht aus Nordamerika.
Ausgedehnte Anbaugebiete gibt es in der Sowjetunion, wo sie seit langem als Heilpflanze angebaut wird. Aber auch in Polen, der Ukraine und in Ostdeutschland werden sie in großem Stiel angebaut.
Die Früchte sehen wie Heidelbeeren aus, sind wie diese außen schwarzblau gefärbt und innen rot und saftig.

Das Wissen um die Heilkräfte der Wildbeeren ist in unserer Volksmedizin tief verwurzelt und hat eine lange Tradition.
Der Gesundheitswert ist mit Äpfeln vergleichbar, eine handvoll Beeren täglich reichen, angesichts der konzentrierten Vitalstoffe, die in Aronia stecken.
Verschiedene Studien konnten schützende Effekte für Leber und Magen nachweisen, ebenso entzündungshemmende Eigenschaften. Sie scheint sogar immun stimulierend zu wirken und das Zellwachstum bestimmter Krebsarten zu hemmen. Bei der Vorbeugung und Behandlung von Diabetes gleicht Aronia den Blutzuckerspiegel aus und hat positive auch Wirkungen auf das Herz – Kreislaufsystem