Versunkener Kirschkuchen (Rührteig)

  • Portionen: 12
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 30m

Saisonaler Familienkuchen, schnell gemachter, fruchtig, mit Kirschwasser

Zutaten

  • Für eine 26 cm Sprungform:
  • 400 g frische Sauerkirschen / Schattenmorellen, gewaschen, entsteint
  • 100 g Haselnüsse, geröstet
  • 100 g weiche Butter
  • 180 g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 5 Eier 180 g Mehl
  • 1,5 Tl Backpulver
  • 130 ml Kirschwasser
  • 50 g Puderzucker
  • 3 El Pistazien, grob gehackt
  • Salz

Zubereitungsart

Schritt1

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. Die Kirschen auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen, die Haselnüsse in einer Stielpfanne anrösten.

Schritt2

Die Butter, die Hälfte des Zuckers, Vanillezucker mit den Quirlen intensiv weiß – cremig rühren.

Schritt3

Die Eigelbe nach und nach dazu geben, dann120 ml Kirschwasser.

Schritt4

Das Mehl, die Nüsse und das Backpulver unterheben.

Schritt5

Das Eiweiß mit 1 Prise Salz und dem restlichen Zucker steif schlagen, ebenfalls unterheben.

Schritt6

Die Springform ausfetten, mit Mehl ausstäuben und die Masse einfüllen, glatt streichen.

Schritt7

Die Kirschen verteilen und 55 – 60 min. auf der mittleren Schiene backen.

Schritt8

Den Puderzucker mit dem restlichen Kirschwasser verrühren, den aisgekühlten Kuchen besprenkeln und mit den Pistazien bestreuen.

Schritt9

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Rezept bewerten

1Personen bewerteten dieses Rezept

Nährwertangabe

Informationen pro Portion:

  • Energie (kcal)

    330
  • Fett (g)

    15
  • KH (g)

    35
  • Eiweiss (g)

    6
  • Ballast (g)

    2
Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Wähe - die schweizer und alemanische Variante der Quiche

    Quiche Teig / Grundrezept

  • Französische Profiteroles-Pyramide mit Mandelkrokant

    Profiteroles-Pyramide „Croque en Bouche“ mit Mandelkrokant

  • Leckere Bouillabaise mit Fischen aus dem Mittelmeer

    Bouillabaisse

  • Profiteroles mit Thunfischcreme gefüllt

    Profiteroles mit Thunfischcreme

  • Saftiger Schweinefiletbraten mit buntem, gebratenem Spargel

    Knuspriger Schweinefiletbraten mit buntem, gebratenem Spargel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.