Sie sind hier: » » »

Speck – Zwiebelschmelze

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 5m
  • Fertig in 10m

Zu Leberknödel, Blutwurst, Erbspüree oder Kartoffelstampf

Zutaten

  • 75 g durchwachsener Speck, gewürfelt
  • 4 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 2 El Pflanzenöl
  • 3 El Schnittlauch, gehackt
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle, ev. 1 Prise Salz

Zubereitungsart

Schritt1

Schritt2

Den Speck in Pflanzenöl 1 - 2 min. anbraten und die Zwiebelwürfel dazu geben; mit etwas frisch gemahlenen Pfeffer würzen.

Schritt3

2 - 3 min. zusammen schwitzen, braten lassen und den Schnittlauch unterschwenken.

Schritt4

Eignet sich als Auflage zu zünftig gebratener Blutwurst, Leberknödeln, Berliner Erbspüree oder auch herzhaftem Kartoffelstampf.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Hähnchen mit Wermut und Trauben in Estragonsahne

  • Lachs im Wirsingmantel mit Prosecco – Sauce

  • Lachsfilet im Blätterteig mit Prosecco – Schaum

  • Bechamel Sauce Basisrezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.