Schweineschnitzel in einer Ei-Parmesanhülle

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Das “italienisch angehauchte” Schweineschnitzel

Zutaten

  • Für die Schweineschnitzel in einer Ei - Parmesanhülle:
  • 4 Schnitzel aus der Oberschale à 160 g
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Milch
  • 30 g frisch geriebener Parmesan
  • Etwas Mehl
  • Butterschmalz zum Braten
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Gemüsespagetti:
  • 250 g Spagetti
  • 1 Möhre in dünnen Streifen
  • 1 Stange junger Porrèei n dünnen Streifen
  • 100g weiße Champignons in Streifen
  • 2 Schalotten, gewürfelt
  • Etwas frisch gepressten Knoblauch nach eigenem Geschmack
  • Für das hausgemachte Tomatensugo:
  • 500 g frische Tomaten in groben Würfeln
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 1 Dose ganze Tomaten
  • Frische gehackte Kräuter wie: Mayoran, Thymian, Petersilie etc.
  • Etwas Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, etwas Zucker

Zubereitungsart

Schritt1

Vorgehensweisen in folgenden Schritten:

Schritt2

Das Tomatensugo:

Schritt3

Die Zwiebeln mit dem Knoblauch und in Olivenöl anschwitzen und zunächst die .frischen Tomaten dazu geben, 10 - 15 min. leise köcheln lassen. Dann folgen die Dosentomaten und die frischen, gehackten Kräuter, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken,

Schritt4

Die Spagetti „al dente“ kochen.

Schritt5

Die Schnitzel:

Schritt6

Die Eier mit der Milch und dem Parmesan zunächst schlank verrühren. Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mehlen. Durch die Ei - Parmesan Masse ziehen, etwas abstreifen, da die Hülle beim Braten noch "aufgeht " und sonst zu dick wird.

Schritt7

In heißem Butterschmalz appetitlich 2 - 3 min. von jeder Seite heraus braten.

Schritt8

Die bunten Gemüsespagetti:

Schritt9

Die Möhren, den Lauch und die Pilze in Streifen In reichlich Knoblauchbutter glasig anschwitzen.

Schritt10

Die "bissfesten" Spagetti abschütten, zum Gemüse geben

Schritt11

Anrichtevorschlag:

Schritt12

Die Schnitzel auf den Gemüsespagetti anrichten, das Tomatensugo drum herum geben.

Schritt13

Dazu gebe ich einen frischen Saisonsalat in einer Kräuter Vinaigrette

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

[sociallocker]
Download PDF
[/sociallocker]
Verwandte Rezepte:
  • Spaghetti – Pizza

  • Expressküche: Mariniertes Schweinefilet aus dem Wok

  • Gefüllter italienischer Hackbraten

  • Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

  • “Pitter un Jupp”

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.