Sie sind hier: » » »

Mascarpone – Mousse und Amaretto – Sabayon

  • Portionen: 6-8
  • Vorbereitungszeit: 0m
  • Zubereitungszeit: 0m
  • Fertig in 0m

Einfach und schnell gemacht, schmeckt der ganzen Familie

Zutaten

  • 4 Eigelbe
  • 100 g Zucker
  • Mark 1 Vanillestange
  • 400 g Mascarpone
  • 0,2 l Sahne,
  • 3 - 4 Blatt Gelatine, eingeweicht
  • Mandellikör, Kakao, Löffelbiquits.

Zubereitungsart

Schritt1

Das Mascarpone Mousse:

Schritt2

Die Eigelbe, der Zucker und ausgekratzte Vanillestange heiß aufschlagen, bis eine voluminöse Masse entstanden ist.

Schritt3

Abkühlen lassen, Mascarpone dazu geben, glatt unterrühren.

Schritt4

Mit der kalt eingeweichten, gut ausgedrückten und kurz in der Mikrowelle erwärmten Gelatine verrühren erkalten lassen.

Schritt5

Die steif geschlagene Sahne in zwei Schritten unterheben, kalt stellen, anziehen lassen..

Schritt6

Die Löffelbiskuite mit Amaretto tränken und in Schichten abwechselnd mit der Mousse in eine Gratin - oder Auflauform geben.

Schritt7

(So das ,nach dem Anschneiden, ein schönes Bild entsteht)

Schritt8

Der Sabayon:

Schritt9

Aus 3 Eigelben, einem El Zucker und 4cl Amaretto, auf einem heißen Wasserbad, einen „fluffige Sabayon“ herstellen. Erkalten lassen und etwas geschlagene Sahne unterheben.

Schritt10

Anrichtevorschlag:

Schritt11

Das Mascarponemousse vor dem Servieren mit Kakao gleichmäßig und dick bestäuben . Portionieren und auf einem schönen Dessertteller mit dem Sabyonspiegel anrichten

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Kartoffelpizza vom Blech

  • Kartoffelsalat aus Ligurien mit Thunfisch und grünen Bohnen

  • Panna – Cotta mit Spekulatiusgewürz

  • Tiramisu auf Schwarzwälder Art

  • Bruschetta mit Pilzen

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.