Sie sind hier: » » »

Mais – Fritters mit Tomaten, Pesto und Morzarella

  • Portionen: 15
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Einfach, herzhaft, schnell gemacht, warm serviert

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 4 – 5 El Mehl, gesiebt
  • Ca ¼ l Milch
  • 2 ganze Eier
  • 150 g Mais, frisch vom Kolben (Geht auch mit Konserve)
  • Salz, Pfeffer und etwas frisch gemahlener Chili oder Cayenne,
  • 1 Strich Muskatnuss
  • Butter und Pflanzenöl zum Braten
  • 125 g Büffel Mozarella in 1 cm dicken Scheiben
  • 4 - 5 vollreife Tomaten in 1 cm dicken Scheiben
  • Etwas Genueser Pesto ( Siehe mein Rezept)

Zubereitungsart

Schritt1

Die Fritters:

Schritt2

Den Mais in wenig Milch mit einer Prise Zucker 10 min. vorkochen, abschütten, abkühlen lassen.

Schritt3

Aus dem gesiebten Mehl mit einer Prise Salz, gemahlenem Chili, Salz, den Eiern und der Milch einen „schlanken Pfannkuchenteig“ rühren.

Schritt4

Die blanchierten Maiskörner dazu geben., das steif geschlagene Eiweiß unterheben.

Schritt5

Mit Pflanzenöl und Butter gemischt, kleine Küchlein goldgelb heraus braten und auf ein Backblech setzen.

Schritt6

Jeweils mit einer Tomatenscheibe belegen und 1 Tl Pesto darüber geben. Dann folgt eine dicke Scheibe Mozarella und etwas gemahlener Chili.

Schritt7

Anrichtevorschlag:

Schritt8

Alles bei maximaler Oberhitze des Backofens in der obersten Schiene 2- 3 min. bräunen und warm servieren.

Rezeptart: Tags: , , Zutaten:
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Kartoffelpizza vom Blech

  • Elsässer Flammkuchen mit Munsterkäse und Trauben

  • Senfgurken selber einlegen

  • Jakobsmuscheln in Cidre

  • Polnische Sauerkraut – Pilz Piroggen

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.