Sie sind hier: » » »

Kalte Zitronenschaum – Suppe mit Flusskrebsen

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Cross – Over, mit asiatischer Note, für heiße Sommertage

Zutaten

  • 8 -12 gekochte Flusskrebsschwänze in Lake
  • 400 ml Kalbsfond, aus dem Supermarkt
  • 3 EL Noilly Prat
  • 150 g Bio - Joghurt
  • 1 kleines Bündchen Koriander, gezupft
  • 2 Stück Frühlingslauch, geputzt, gewaschen, in dünnen Ringen
  • Saft ½ Zitrone
  • 2 TL gutes Rapsöl
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Der Ansatz:

Schritt2

Die Frühlingszwiebelringe in Rapsöl anschwitzen und mit dem Kalbsfond aufgießen, leise, bei kleiner Hitze 5 min. köcheln lassen. Noilly Prat und die Korianderblättchen dazu geben, salzen,pfeffern und Zitronensaft abschmecken, völlig erkalten lassen.

Schritt3

Den Joghurt unter rühren, noch einmal richtig gut durchkühlen lassen.

Schritt4

Anrichtevorschlag:

Schritt5

Vor dem Servieren mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen und in gekühlten Tassen oder Suppentellern, mit den Krebschwänzen und einigen Korianderblättchen bestreut servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Erbsen – Minze Suppe / Kaltschale mit Krebsschwänzen, nach Art einer Gazpacho

  • Paprikaschaumsüppchen mit Ingwer und Oliven – Crostinis

  • Foto von einer Schale kalter Tomatensuppe

    Kalte Tomatensuppe, schnell und einfach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.