Harzer Käsesalat mit Apfeldressing mit Bauernbrot und Griebenschmalz

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 5m
  • Fertig in 15m

Das „Harzer Urgestein“ für jeden Tag, althergebracht, immer noch beliebt

Zutaten

  • 600 g reifer Harzer Käse in Scheiben
  • 4 kleine rote Zwiebeln in dünnen Ringen
  • 400 g frischer Rettich geschält, in dünnen Scheiben
  • 1 kleines Bündchen Schnittlauch, gehackt
  • 1 Hand voll Frisèesalat, geputzt, in kaltem Wasser aufgefrischt
  • 4 El Rapsöl
  • 1 El Senfkörner
  • 2 Tl Rohrzucker
  • 2 El Senfkörner
  • 200 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 4 El Apfelessig
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Das Dressing:

Schritt2

Den Apfelsaft, die Senfkörner, Zucker, Essig und Salz aufkochen und etwa auf die Hälfte reduzieren, etwas abkühlen lassen

Schritt3

Das Öl unterrühren, mit frisch gemahlenem Pfeffer, herzhaft würzen, abkühlen lassen.

Schritt4

Den Rettich und die Zwiebeln recht fein schneiden oder hobeln, den Käse in Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben, das Dressing darüber verteilen, ca. 10 min. marinieren lassen und mit dem Schnittlauch bestreuen.

Schritt5

Anrichtevorschlag:

Schritt6

Mit einigen Blättchen Frisèe Salat, kernigem Bauernbrot und Grieben – oder Gänseschmalz (Siehe auch mein Rezept) servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Apfelklöße “Aus dem alten Land” mit Weinschaum

  • Bremer bunte Finken

  • Emsländer Kartoffelsuppe mit Krabben und Schmand

  • Entenkeulen

    Gepökelte “Emsländer Entenkeulen” auf Grünkohl

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.