Sie sind hier: » » »

Spanischer Grünkohleintopf mit Graupen und Chorizo

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 40m
  • Fertig in 50m

Grünkohl, das beliebte Wintergemüse, entfaltet sein volles Aroma erst nach Eintritt des ersten Frosts. Er gehört zu den Kohlsorten mit dem höchsten Vitamin C-Gehalt (bis zu 150 mg/ 100 g) und trägt unter anderem den Namen Winterkohl. In der Regel ist er zwischen November und März erhältlich.
Das wohl bekannteste Gericht ist Grünkohl mit Pinkel bzw. Bregenwurst und ist besonders in Norddeutschland sehr beliebt. Doch auch Eintöpfe oder ein würziger Auflauf lassen sich mit dem Gemüse zubereiten.

Norden trifft auf Süden

Dieser mediterran angehauchte Grünkohleintopf mit der spanischen Paprikawurst Chorizo ist ein modernes Cross-Over Gericht. Der leicht süßliche Geschmack des Winterkohls harmoniert hervorragend mit der würzigen Schärfe der spanischen Rohwurst. In Kombination mit Graupen als Kohlenhydratquelle wird aus dem Eintopf eine sättigende Mahlzeit.
Hierzulande wird Grünkohl in der Regel nicht roh verzehrt, in den USA hingegen ist es relativ gängige. Dort wird das grüne Gemüse besonders für Smoothies verwendet. Den sogenannten Grünen Smoothies sagt man unter anderem eine entschlackende und entgiftende Wirkung nach. Wer sich selbst einmal an Smoothies mit Grünkohl versuchen möchte, sollte sich einen passenden Mixer zulegen.

Weitere moderne Variante mit Grünkohl, wie ein Auflauf, lassen sich mit Gewürzen wie Curry oder Früchten wie Orangen oder Quitten verfeinern. Wobei der Kohl meist sehr traditionell zubereitet wird, lassen sich aus ihm hervorragende Cross-Over Gerichte kreieren. Den kulinarischen Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Probieren Sie es einfach mal aus.

Zutaten

  • 500 Gramm frischer Grünkohl, blättrig gezupft
  • 300 Gramm Graupen, gewaschen und trocken gesiebt
  • 300 Gramm Knollensellerie, gewürfelt
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 1-2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 1 kleine Chilischote, entkernt und fein gewürfelt
  • 200 Gramm Chorizo, Wurst am Stück
  • 2 EL Oliven – oder Pflanzenöl
  • 2 L Gemüsebrühe
  • 1 gestrichener TL Kümmel
  • Currypulver, nach eigenem Geschmack
  • Salz Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Zwiebel, Chili und den Knoblauch in dem Öl glasig anschwitzen und den Knollensellerie kurz mit angehen lassen.

Schritt2

Die Graupen und den gezupften Grünkohl dazu geben. Die Chorizo im Stück hinzufügen, mit der Brühe aufgießen, würzen und ca. 30 min. bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Schritt3

Die Chorizo aus dem Topf nehmen, in Scheiben schneiden und in Suppentellern anrichten. Die Suppe servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Nährwertangabe

Informationen pro Portion:

  • Kalorien (kcal)

    553
  • Eiweiß (g)

    25,5
  • Fett (g)

    22
  • KH (g)

    60
  • Cholesterin (mg)

    0
Verwandte Rezepte:
  • Wirsingschmortopf mit Lammhackfleisch

  • California – Nudelsalat

  • Gemüse Tempura

  • Spicy gefülltes Minuten Rumpsteak mit Peperoni

  • Mediterraner Spargelsalat aus dem Wok

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.