Gelbe Paprika – Suppe mit Safran und Chorizo

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 25m

Herzhaft und stimmig, einfach und schnell, “Viva Espana”

Zutaten

  • 500 g gelbe Paprikaschoten
  • 100 g Chorizo in Scheiben
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 350 ml Rinderbrühe
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • Saft 1/2 Zitrone, etwas Abrieb
  • 1 Tl Zucker
  • 1 El Oliven - oder Rapsöl
  • 1 El kalte Butter
  • 1 Tl Safranfäden
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen.

Schritt2

Zunächst den Paprika waschen, putzen, vierteln und die Kerne entfernen; in grobe Würfel schneiden.

Schritt3

Der Ansatz:

Schritt4

In Olivenöl glasig anschwitzen und mit dem Zucker etwas karamellisieren lassen. Mit der Brühe aufgießen und den Safran dazu geben.

Schritt5

Ca. 15 - 20 min. leise köcheln lassen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Zitronensaft und etwas Abrieb dazu geben, nachschmecken.

Schritt6

Anrichtevorschlag:

Schritt7

Kurz vor dem Servieren noch einmal mit kalter Butter "aufmixen" und mit gebratenen Chorizo Scheiben zu Tisch geben.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Kürbis-Orangen-Suppe mit Ingwer

  • Kohlrabischaumsüppchen in der Knolle

  • Mitternachtssuppe mit Hackfleisch

  • Vegane Möhrensuppe mit Ingwer

  • Vegane Petersilienwurzelsüppchen mit Kokosmilch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.