Sie sind hier: » » »

Feigen mit Mandelhaube überbacken und Grenadin – Orangen Sauce

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Schnell gemachtes Dessert, trotzdem stimmig – köstlich

Zutaten

  • 8 reife, aber noch feste Feigen, gewaschen, kreuzweise eingeschnitten
  • 2 - 3 Orangen, ausgepresst (100 ml)
  • Etwas Zitronen und Orangenabrieb
  • 4 El Grenadin
  • 200 g Zucker
  • 2 El Butter
  • 2 Eiweiß, steif geschlagen
  • 1 kleine Prise Salz
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 El Puderzucker

Zubereitungsart

Schritt1

Vorgehensweise in folgenden -Schritten:

Schritt2

Den Backofen auf höchste Stufe Grillfunktion vorheizen.

Schritt3

Die Feigen unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen und unter kreuzweise einschneiden. Nebeneinander in eine aus gebutterte Auflaufform setzen, etwas aufdrücken.

Schritt4

100 g Zucker goldbraun karamellisieren und mit dem Orangensaft, Zitrus - Abrieb und Grenadin, Sirup ähnlich einkochen.

Schritt5

Die Feigen damit einzeln überziehen.

Schritt6

Das gut gekühlte Eiweiß mit 1 kleinen Prise Salz steif schlagen und den Zucker zum Schluss einrieseln lassen, die gemahlenen Mandeln unter heben.

Schritt7

Üppig gehäuft auf den Feigen verteilen und für 6 - 8 min. auf der obersten schiene garen, goldgelb überbacken.

Schritt8

Anrichtevorschlag:

Schritt9

Je 2 Stück p. P. auf vorgewärmten Desserttellern anrichten und etwas Pochier Fond drum herum geben, ev. noch mit 1 Kugel Walnusseiscreme ergänzen, sofort servieren

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Schokoladen Souffle mit Cognac

  • Thüringer Zwetschgenmichel

  • Christmas Pudding

  • Clafoutis mit Kirschen, französische Art

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.