Cumberlandsoße

  • Portionen: 6-7
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 30m

Hausgemacht, der Klassiker zu Wild und kaltem Geflügel

Zutaten

  • 50 ml Portwein
  • 50 ml trockener Rotwein
  • 4 El Johannisbeer Gelee
  • 1 Tl Puderzucker
  • 1 Tl englischer Senf
  • Saft einer großen Orange
  • Zeste einer Orange
  • Saft 1 Limone
  • Zeste einer ½ Limone
  • 1 Prise Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Der Ansatz:

Schritt2

Den Puderzucker in einem Sautoire hellbraun schmelzen und mit den Weinen ablöschen. Die Zesten dazugeben und 3 - 4 min. weich dünsten.

Schritt3

Dann folgt das Johannisbeer Gelee und der englische Senf.

Schritt4

Einmal kurz aufkochen lassen und erst jetzt gebe ich den Orangen- und Limonen Saft dazu, mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer würzen. ev. mit einem Spritzer altem Balsamico vollenden.

Schritt5

Sc. Cumberland läßt sich in einem Schraubglas verschlossen,

Schritt6

3 - 4 Wochen in Kühlschrank verwahren.

Rezeptart: , Tags: , ,
Durchschnittliche Bewertung

(3.6 / 5)

3.6 5 5
Rezept bewerten

5Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Weihnachtliches Spekulatius Trifle mit Himbeeren

  • Zero–Waste–Kräuter–Pesto

  • Bagels

  • Sahnekaramell, selber machen

  • Gänse-Sauce aus Gänseklein

Rezept Kommentare

Comment (1)

  1. verfasst von Plein Marita on 18/12/2011

    Diese Sauce schmeckt herrlich!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.