Apfel-Haselnuss-Tarte

  • Portionen: 10
  • Vorbereitungszeit: 45m
  • Zubereitungszeit: 30m
  • Fertig in 1:15 h

Diese Apfel-Haselnuss-Tarte eignet sich als schöner Wochenend-Familiekuchen. Fruchtig und einfach köstlich.

Zutaten

  • Für den Haselnussmürbeteig einer 28 cm großen Tarte Form:
  • 170 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • ½ TL Zimtpulver
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Weizenmehl Typ 405 gesiebt , mit 1 guten TL Backpulver und 80 g Speisestärke gemischt
  • 130 g gemahlene Haselnüsse
  • Für die Füllung:
  • ½ Vanilleschote, ausgekratzt
  • 1,2 kg säuerlich, geschmackvolle Äpfel, geschält entkernt in groben Stücken
  • 200 ml Bio-Apfelsaft
  • 150 g Zucker oder etwas mehr nach Süße der Äpfel
  • 1 Zimtstange
  • Für die Haselnussstreusel:
  • 130 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 200 g Weizenmehl Typ 405 gesiebt, mit ½ Päckchen Backpulver und 50 g gemahlene Haselnüssen, gemischt
  • 1 Msp Zimtpulver
  • 1 Msp Vanillemark oder 1 Tütchen Vanillin Zucker

Zubereitungsart

Schritt1

Der Haselnuss Mürbeteigboden:

Schritt2

Die Butter, Zucker, 1 Prise Salz, das Ei, Eigelb, Zimt und Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts schaumig verrühren.

Schritt3

Die Mehlmischung unter unterheben, dann folgen die gemahlenen Haselnüsse.

Schritt4

Alles noch einmal von Hand zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt5

In Klarsichtfolie wickeln und 3 Stunden in den Kühlschrank legen.

Schritt6

Die die Haselnussstreusel:

Schritt7

Mit dem Knethaken des Handrührgeräts die Butter und den Zucker, Zimt und Vanillin Zucker schaumig rühren.

Schritt8

Das Eigelb zugeben, kurz unterrühren, alles zur Butter geben.

Schritt9

Mit den Knethaken des Handrührgeräts auf kleiner Stufe zu Streusel rühren und dann mit den Händen krümelig verreiben.

Schritt10

Die Apfelfüllung:

Schritt11

Die vorbereiteten Apfelstücke mit dem Vanillemark und der Schote, der Zimtstange und dem Zucker mischen.

Schritt12

Den Apfelsaft aufgießen und ca. 15-20 min. bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

Schritt13

Zimtstange und Vanilleschote wieder entfernen und mit dem Stabmixer pürieren, ev. durch ein Küchensieb streichen; etwas abkühlen lassen.

Schritt14

Den Ofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Tarte Form mit Butter ausfetten.

Schritt15

Den ausgeruhten Haselnussteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und die Tarte Form mit einem 3 cm hohen Rand auslegen.

Schritt16

Die Apfelfüllung darüber glatt streichen und die Streusel darüber gleichmäßig verteilen.

Schritt17

45 bis 50 min. auf der mittleren Schiene goldbraun backen, beobachten, ev. mit Alufolie abdecken.

Schritt18

Heraus nehmen, etwas abkühlen lassen schmeckt mir lauwarm besonders gut, aber auch durchgekühlt zu reichen.

Rezeptart: Tags: , ,
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Panettone Muffins

  • Biskuit-Roulade aus Lübeck

    Lübecker Biskuit-Roulade mit weißer Schokolade, Marzipan und Konfitüre

  • Pistazien-Birnen-Tarte auf Mandelmürbeteig

  • Ganache-Karamell-Torte mit Fleur de Sel – “Salted Caramel Tarte“

  • Friesischer Pflaumenkuchen vom Blech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.