Sie sind hier: »

Timbale

Französisch für urprünglich “Kesselpauke”, Becherpasteten.
Gemeint sind konisch zulaufende Portions-Förmchen aus Porzellen oder Chrom-Nickelstahl. Sie finden fz. für portionierte Beilagen wie: Reis, kleines Gemüse, Nudeln aber auch für Teige, Sülzen, Soufflèes, Desserts wie Mousse und Parfaits häufige Anwendung und sind für moderne Tellergerichte sehr geeignet.

Rezepte zum Begriff 'Timbale'

Thunfisch – und Avocado – Tatar Timbale

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Elegant, modern, Natur belassen, gesund mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen

Weiterlesen

Kartoffel – Schnittlauch Timbale im bunten Salatkranz, mit Forellenkaviar und Kräutersahne

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Einfach, schnell, appetitlich bunt, preiswert für jeden Tag

Weiterlesen

Lachstimbale auf Champagnersahne, mit Shrimps und Blätterteig

Bewertung: (4 / 5)

Für den besonderen Anlass. Eine exzellente Vorspeise für ein gepflegtes Menue oder kleines "Schmankerl"

Weiterlesen

Timbale von herzhaftem – fruchtigem Gemüsetatar und Krabben

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Sommerlich - leichte Vorspeise, unproblematisch und schell gemacht, sieht hübsch aus

Weiterlesen

Mango – Gries Timbale mit Himbeer Sauce

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Softig - fruchtig, einfach lecker

Weiterlesen