Sie sind hier: »

Parieren

Küchenfachausdruck für das Entfernen/Abschneiden von Haut, Fett und Sehnen, bzw. nicht essbaren Teilen. Diese Abschnitte heißen Parüren und haben einen gewissen Wert bei Ansätzen zu Suppen und Soßen.