Sie sind hier: »

Lemon Curd

Lemon Curd, zu Deutsch “Zitronencreme”, ist eine in Großbritannien und Amerika beliebte und sehr verbreitete Butter-Ei-Creme mit intensivem Aroma aus Zitronen oder Limonensaft und dem Abrieb der Schalen – in puddingartiger Konsistenz. Das besonders intensive Aroma erhält Lemon Curd dadurch, dass sowohl Saft als auch Schale der Zitrusfrüchte verwendet werden. In England ist Lemon Curd ein traditioneller Brotaufstrich, welcher gern zum Nachmittags-Tee mit Scones (britisches Gebäck) gereicht wird.

Zubereitung von Lemon Curd: Butter, Zucker, die geriebene Schale und der Saft von Zitronen werden aufgekocht, dann kommen Eigelb und ganze Eier hinzu und so lange gerührt, bis eine „puddingartige“ Konsistenz erreicht ist. In Schraubgläser abgefüllt, hält es sich bis zu zwei Wochen im Kühlschrank

Lemon Curd findet Verwendung in:
Torten und Gebäck, als Tortenfüllung für den bekannten “Meringue Pie”, zu „Scones“ und Baiser zum Nachmittags-Tee, zu Eiscreme, als Topping (für beispielsweise Cupcakes), aber auch als Dessert und Brotaufstrich zu Toast.
Wird inzwischen aus einer Vielzahl von Früchten hergestellt.
Klassisch wird Lemon Curd im Schraubglas im Kühlschrank aufbewahrt und ist nach Öffnen einige Tage haltbar. In Deutschland kann man das die leckere Creme in gut sortierten Feinkostabteilungen in Supermärkten finden.

Rezepte zum Begriff 'Lemon Curd'

Lemon Curd zu Scones, Baiser, Gebäck oder Frühstückstoast

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (4 / 5)

Kultig,, vielseitig, zu Scones, Baiser, Gebäck, Torten, Desserts oder zum Frühstückstoast

Weiterlesen

Ostereier – Plätzchen mit Lemon Curd

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Feines Oster Teegebäck, knusprig – buttrig - fruchtig

Weiterlesen

Sommerlicher Beeren – Flammkuchen mit Lemon – Curd

Bewertung: (0 / 5)

Saisonial, in fruchtig - süßer Version, schmeckt vor allen Dingen den Kindern

Weiterlesen