Schnittlauch Kartoffel Stampf mit Äpfeln, Speck und gebackenem Salbei

  • Portionen: 2
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 20m

Schneller Single Snack, Fleisch vermindert, herzhaft, lecker, preiswert

Zutaten

  • 400 g gekochte Kartoffeln
  • 1 großer, säuerlicher Apfel z. B. Elstar, geschält, entkernt, in Spalten
  • 2 Scheiben Bacon oder magerer Speck
  • 2 El Zitronensaft
  • 100 ml heiße Milch
  • 8 Salbeiblätter
  • 1/2 Bündchen Schnittlauch, gehackt
  • 1 El Öl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1Strich geriebene Muskatnuss

Zubereitungsart

Schritt1

Vorgehensweise in folgernden Schritten:

Schritt2

Den halben Apfel in Spalten schneiden, mit Zitronensaft marinieren die andere Hälfte in kleine Würfel ohne Zitronensaft.

Schritt3

Die Kartoffeln zerstampfen oder durchpressen, einen Tl Butter zufügen. Salzen, pfeffern, mit etwas Muskatnuss würzen und mit dem Kochlöffel verrühren.

Schritt4

Die heiße Milch dazu geben, verrühren, Schnittlauch und Apfelwürfel unterheben, zunächst warm halten.

Schritt5

Den Bacon/Speck von beiden Seiten knusprig braten, dann die Apfelspalten und den Salbei dazu geben, etwa 1 min. zusammen braten.

Schritt6

Anrichtevorschlag:

Schritt7

Kartoffel Stampf anrichten, Bacon/Speck samt Bratfett darüber geben.

Schritt8

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Älplermagronen

  • Gefüllte Ofenkartoffeln mit Pilzen

  • Mediterran-provenzalisches Kartoffelpüree “provençal”

  • Kürbis Kartoffelpuffer

    Kürbis–Kartoffelpuffer mit Schafskäse

  • Lyoner Pfanne - Regionale Küche aus dem Saarland

    Lyoner Pfanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.