Sie sind hier: » »

Rindfleisch Chop Suey, gesund mit viel frischem Gemüse

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 30m

Interessanterweise in China völlig unbekannt, sondern in einem chinesischen Restaurant in San Francisco erfunden, bei uns heiß geliebt

Zutaten

  • 450 g zartes Huft - Rumpsteak oder Rinderfilet in 1 cm dicken Streifen
  • 2 El Erdnussöl
  • 1 kleiner Kopf Broccoli in Röschen, "bissfest" blanchiert
  • 2 Stangen Staudensellerie in 1 cm großen Stücken
  • 2 Stangen Frühlingslauch in Ringen
  • 250 g frische Champignons in Scheiben
  • 1/2 kleine Peperoni in dünnen Streifen
  • 2 El helle Soja Sauce
  • 1 El Austern Sauce
  • 1 EL Reiswein
  • Knoblauchsalz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Cayenne

Zubereitungsart

Schritt1

In einem Wok oder großer Bratpfanne in 1 El Erdnussöl die Rindfleischstreifen scharf anbraten, (Ev. in 2 - 3 Chargen) Farbe nehmen lassen.

Schritt2

Zunächst heraus nehmen, warm halten, Wok oder Pfanne wieder säubern.

Schritt3

Etwas Öl hinein geben und die Zwiebel ca. 1 min. anbraten: dann folgen der Sellerie und die Broccoli Röschen,für weitere

Schritt4

2 min ,anschwitzen.

Schritt5

Danach die Champignons und die Peperoni zufügen und 2 min. mit braten.

Schritt6

Die Rindfleischstreifen wieder unter schwenken und mit Soja Sauce, Austern Sauce und Reiswein würzen.

Schritt7

Anrichtevorschalg:

Schritt8

Dazu schmeckt ein trocken gedämpfter Reis.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Truthahnragout mit Kastanien und Schwammerln

  • Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

  • “Pitter un Jupp”

  • Schneller Spargel-Schinken-Kartoffelauflauf

  • Rinder Bouillon „Meat broth“ hausgemacht

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.