Madeleines, der französische Teegebäck Klassiker, hausgemacht

  • Portionen: 15
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 35m

Die französische Antwort auf die Muffins

Zutaten

  • 90 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 240 g Mehl
  • 75 ml Milch
  • ½ Tl Backpulver
  • 3 Eier
  • Abrieb einer 1 Orange
  • 1 Tropfen Bittermandelöl

Zubereitungsart

Schritt1

Den Zucker mit dem Vanillezucker mit den Eiern, einem Tropfen Bittermandel und einer Prise Salz intensiv schaumig aufschlagen. Die Milch dazu geben, weiter 2 - 3 min. rühren.

Schritt2

Das Mehl sieben und mit dem Backpulver mischen und nach und nach herein rieseln lassen, unterheben. Danach folgt die warme geschmolzene Butter und der Orangenabrieb. Den Teig 5 - 10 min. ruhen lassen.

Schritt3

In einen Spritzbeutel geben und in die Madeleine Förmchen füllen; den Backofen auf 200 C hochfahren.

Schritt4

Ca. 30 Stück Mini - Madeleines, in einer Silikonform, 20 min. backen.

Schritt5

Danach sofort aus den Förmchen nehmen und erkalten lassen

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Weinbergschnecken nach Elsässer Art

  • Winterliches Apfel-Sorbet mit Zimt

  • Filet Mignon in Rotweinsauce

  • Ganache-Karamell-Torte mit Fleur de Sel – “Salted Caramel Tarte“

  • Entenbrust Sous Vide

Rezept Kommentare

Comments (2)

  1. verfasst von Achim on 24/09/2019

    Gehe ich recht in der Annahme, dass die Eier in Schritt 1 fehlen?
    “Den Zucker mit dem Vanillezucker, einem Tropfen Bittermandel und einer Prise Salz und intensiv schaumig rühren.”

    • verfasst von Caroline on 25/09/2019

      Lieber Achim,
      da hast du vollkommen Recht. Die Eier haben wir glatt vergessen, danke für den Hinweis!
      Den kleinen Fehler haben wir selbstverständlich direkt behoben.
      Viele liebe Grüße
      Das GekonntGekocht-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.