Kürbiscreme mit Parmesan und frittierten Salbei Blättern

  • Portionen: 8-10
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Zum Dippen mit geröstetem Brot, gebackenen Kartoffeln wie Chips oder Gemüse Sticks

Zutaten

  • 300 g Musskat - oder Hokkaido Kürbisfleisch, in Würfeln
  • 1 Schalotte, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Butter
  • 4 EL geriebener Parmesan
  • Salz, weißer Pfefferaus der Mühle
  • 10 - 12 Salbei Blätter
  • Öl zum Frittieren

Zubereitungsart

Schritt1

Die Kürbiscreme:

Schritt2

Die Butter und Olivenöl mit der Knoblauchzehe und den

Schritt3

Schalottenwürfel in 1 El Olivenöl und der Butter anschwitzen.

Schritt4

Das Kürbisfleisch dazu geben, salzen, pfeffern und 10 -15 min. "köcheln" , weich werden lassen.

Schritt5

Danach abkühlen und mit dem Stabmixer glatt und cremig pürieren.

Schritt6

Das restliche Olivenöl und den Parmesan verrühren, herzhaft, pikant nachschmecken.

Schritt7

Die Salbei Blätter:

Schritt8

Zupfen, waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.

Schritt9

In 180 ° c heißem Pflanzenöl frittieren und auf Küchenkrepp ablaufen lassen und mit der Kürbis Creme servieren.

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Zitronenbutter

  • Farmers Dip

  • Berliner Currywurst Sauce

  • Herzhaft-süßer Erdnussbutter-Dip zu vietnamesischen Sommerrollen

    Erdnuss-Dip Rezept

  • Gewürzketchup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.