Krabben – Matjestatar mit geröstetem Vollkornbrot

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Saisonal, maritim, herzhaft, wie an der Küste

Zutaten

  • 100 g erstklassige holländische Matjesfilets
  • 125 g deutsches Krabbenfleisch
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 3-4 Radieschen, gewürfelt
  • 1 kleines Bündchen frischer Dill, gehackt
  • 1/2 Schlangengurke in Scheiben
  • 1 Strich Zitronenabrieb
  • 1 El gute Mayonnaise
  • 1 El Creme fraiche
  • 1 El körniger Senf
  • 1 El Honig
  • Knoblauchsalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Scheiben rustikales, dunkles Brot, getoastet
  • Ev. gesalzene Landbutter

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst die Matjesfilets in recht kleine Würfel schneiden und mit den Krabben, Schalotten, Radieschen Würfeln und dem Dill mischen.

Schritt2

Darüber etwas frischen, gemahlenen Pfeffer und Zitronenschale reiben.

Schritt3

Den Senf, Mayonnaise, Creme fraiche und Honig verrühren, zu den Matjes geben, mengen, nachschmecken.

Schritt4

Anrichtevorschlag:

Schritt5

Die Gurkenscheiben kreisförmig auf einen gekühlten Vorspeisenteller legen, die Mitte frei lassen.

Schritt6

Einen Ring mit 5 - 6 cm Durchmesser in die Mitte setzen, das Tatar hinein geben, etwas andrücken, glatt streichen.

Schritt7

Den Ring abziehen und einen Klecks Wasabi - Creme fraiche darüber geben; dazu das knusprige Vollkornbrot reichen.

Schritt8

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Steinpilze in Kräuteröl einlegen

  • Tortellini-Salat mit Parmesan-Pesto

    Tortellinisalat mit Parmesan-Pesto

  • Mousse von Räucherfischen

  • Asiatischer Reisnudelsalat mit Spargel und Rauchlachsröllchen

    Asiatischer Reisnudelsalat mit Spargel und Rauchlachsröschen

  • Profiteroles mit Thunfischcreme gefüllt

    Profiteroles mit Thunfischcreme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.