Italienischer Tortellinisalat “Colori Nazionali”

  • Portionen: 8
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 35m

Tortellinisalat “Colori Nazionali” (In den Landesfarben) – Frisch und schnell gemacht

Zutaten

  • Für ca. 8 Personen:
  • 500 g getrocknete Tortelloni
  • 400 g Mozzarella in 2 cm großen Würfeln
  • 500 g Zucchini in Scheiben
  • 500 g gleichmäßig kleine Champignons
  • 250 gleichmäßig kleine Kirschtomaten ohne Blüte, ev. halbiert
  • 150 g getrocknete Tomaten in Öl, fein gewürfelt
  • 3 EL Pinienkerne
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 2 TL getrocknete italienische Kräuter
  • 1 Töpfchen frischer Basilikum
  • Für den Dressing:
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 75 g Zucker
  • 7 - 8 El weißer Balsamico
  • 6 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Der Tortellini-Salat:

Schritt2

Zunächst die Tortelloni nach Packungsanweisung "bissfest" kochen, kalt abschrecken und gut ablaufen lassen.

Schritt3

Die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig in 2 El Olivenöl anschwitzen. Zuerst die Pilze und die Zucchinischeiben dazu geben, 1 - 2 min. braten. Zuletzt folgen die Tomaten, alles "al dente" halten, zeitig heraus nehmen.

Schritt4

Der Dressing:

Schritt5

Den Zucker hellbraun karamellisieren lassen und mit der Gemüsebrühe und dem Essig ablöschen. Ca. 5 min.; zusammen kochen lassen, heiß über die abgeschreckten Tortelloni und das Gemüse geben.

Schritt6

Mit den Kräutern, den gewürfelten Tomaten und dem restlichen Olivenöl vermengen, 1 Stunde durchziehen lassen.

Schritt7

Anrichtevorschlag:

Schritt8

Kurz vor dem Servieren die Pinienkerne unter den Tortellinisalat heben und die Mozzarella Würfel und Basilikum Blättchen darüber verteilen, etwas frisch gemahlenen Pfeffer darüber mahlen.

Rezeptart: Tags: ,
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 2
Rezept bewerten

2Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Rote Beete selber einlegen

    Rote Beete selber einlegen und einwecken

  • Panettone Muffins

  • Veganes Steinpilzrisotto

  • Steinpilze in Kräuteröl einlegen

  • Mediterran-provenzalisches Kartoffelpüree “provençal”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.