Sie sind hier: » » »

Dill – Gurkenschaum

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 8m
  • Fertig in 18m

Zu pochiertem oder gekochtem Fisch, etwas für die gestresste Hausfrau

Zutaten

  • 150 ml Fischfond selbst gekocht oder aus dem Supermarkt
  • ¼ trockener Weißwein
  • 1/2 Becher Sahne
  • 2 fein geschnittene Schalotten oder 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 kleines Bund frischer Dill, gehackt
  • ½ Salatgurke, geschält, ohne Kerne, in 1/2 cm kleinen Würfeln
  • 2 El geschlagene Sahne
  • 1 Tl Mehl mit 30 g weicher Butter vermengt
  • Salz, weißer Pfeffer, etwas Cayenne

Zubereitungsart

Schritt1

Die Schalotten in etwas Butter glasig andünsten, die Gurkenwürfel dazu geben.

Schritt2

Mit dem Fischfond und dem Weißwein aufgießen, 1 - 2 min. leise köcheln lassen. Mit der Dill – Mehlbutter binden und weiter 5 – 6 min. köcheln lassen. Salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft abschmecken, Kurz vor dem Servieren den gehackten Dill und 1 - 2 El geschlagene Sahne unterheben.

Schritt3

Nicht mehr kochen lassen, nachschmecken.

Rezeptart: Tags: , ,
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Hähnchen mit Wermut und Trauben in Estragonsahne

  • Lachs im Wirsingmantel mit Prosecco – Sauce

  • Lachsfilet im Blätterteig mit Prosecco – Schaum

  • Bechamel Sauce Basisrezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.