Sie sind hier: » » »

Verlorene Eier in Riesling – Gelee mit Schinken im bunten Salatnest

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Sommerlich, frisch, leicht, immer wieder lecker

Zutaten

  • Für die Verlorene Eier in Weingelee:
  • 4 frische Eier
  • 60 g gekochter Hinterschinken, gewürfelt
  • 2 El gehackter Schnittlauch
  • 125 ml trockener Riesling
  • 125 ml Hühnerbrühe (Ersatzweise Instant - Gemüsebrühe)
  • 5 Blatt weiße Gelatine, eingeweicht
  • 2 El Weinessig
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Für das im bunte Salatnest:
  • 200 g bunte Salate nach Marktangebot, klein gezupft, in kaltem Wasser aufgefrischt, wie z. B. : Frisèe, Radicchio, Feldsalat, Kirschtomaten etc.

Zubereitungsart

Schritt1

Die verlorenen Eier:

Schritt2

In einem flachen Topf ausreichen Salzwasser mit dem Essig kurz aufkochen lassen. Die Eier einzeln in eine Tasse oder kleinen Schöpflöffel schlagen.

Schritt3

Und jetzt ein kleiner "Köche - Trick", mit dem die verlorenen Eier eigentlich immer gelingen.

Schritt4

Mit einem Kochlöffel einige Male um den Topfrand fahren und einen kleinen Strudel erzeugen. Etwas beruhigen lassen und die Eier einzeln, nacheinander in die Mitte gleiten lassen.

Schritt5

Das Eiweiß vorsichtig mit einem kleinen Kochlöffel um das Eigelb legen; leise ca. 4 min. unterhalb des Siedepunktes garen lassen; wachsweich halten.

Schritt6

Mit einer Schaumkelle heraus heben und in kaltem Wasser abschrecken; Ränder ev. etwas stutzen, auf Küchenkrepp ablaufen lassen.

Schritt7

Der Weingelee

Schritt8

Zunächst die Brühe mit dem Weißwein erhitzen und die gut ausgedrückte Gelatine dazu geben, auflösen. Das Gelèe herzhaft, kräftig abschmecken und den Schnittlauch verrühren.

Schritt9

Zunächst etwas davon als Boden in Portionsförmchen, ersatzweise Kaffeetassen geben und anziehen lassen.

Schritt10

Darüber jeweils 1 verlorenes Ei geben und die Schinkenwürfel drum herum und darüber streuen, verteilen.

Schritt11

Mit dem anziehenden, aber noch flüssige Aspik aufgießen und wenigstens 2 - 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt12

Anrichtevorschlag:

Schritt13

Die Förmchen oder Tassen ganz kurz in heißes Wasser halten, das Stürzen ist dann kein Problem.

Schritt14

"Mittig" auf vor gekühlten Tellern anrichten und mit appetitlich bunten, knackigen Salaten in einer "satten Kräuter - Vinaigrette" umlegen.

Schritt15

Dazu etwas getoastetes Brot reichen, sowie eine herzhafte Kräuter - Mayonnaise.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Salat von grünem und weißem Spargel in Zitronen Dressing, mit Basilikum, Pistazien und Mozzarella

  • Eier mit Speck-Schnittlauchstampf und Kapern-Kräuter Sauce

  • Asiatischer Gemüsesalat

  • Bergische Haferwaffeln

  • Polnische Sauerkraut – Pilz Piroggen

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.