Spargel – Schinken – Röllchen Auflauf mit Zitronen Hollandaise überbacken

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 30m

Eine tolle, schnelle Spargel Variante, nicht nur für jeden Tag, einfach wie ein Auflauf

Zutaten

  • Für die Spargelröllchen:
  • 800 g frischer Stangenspargel
  • 250 g gekochter Schinken in Scheiben
  • 40 g geriebener Bergkäse, Appenzeller, Parmesan oder auch Gouda - Pizzakäse
  • 1 kg gekochte Pellkartoffeln
  • Für die Zitronen Hollandaise: ( Geht auch mit einer "Fertig - Hollandaise)
  • 3 - 4 Eigelbe nach Größe
  • 200 g gebräunte Butter
  • 2 El Estragonessig
  • 2 El Wasser
  • 1 Zitrone / Abrieb
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Zucker, etwas Kümmel

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Zunächst den Spargel herkömmlich vom oberen Drittel unterhalb des Kopfes schälen und auf gleiche Länge kappen.

Schritt3

Die Schalen und die Abschnitte in siedendes Salzwasser mit 1 Prise Zucker ca. 15 min. "ausziehen" lassen.

Schritt4

Die Schalen entfernen und danach in diesem Fond den Spargel ca. 15 min. "bissfest" garen.

Schritt5

Die mit etwas Kümmel gekochten Pellkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. In eine ausreichend große, gebutterte Auflaufform "schuppenförmig" auslegen, etwas Pfeffer aus der Mühle und Salz darüber würzen.

Schritt6

Jeweils 4 Stangen Spargel in 1 Scheibe Schinken hüllen und auf den Kartoffeln placieren.

Schritt7

Die Zitronen Hollandaise:

Schritt8

Die Eigelbe mit dem Estragonessig, Zitronensaft und Abrieb, Salz und Pfeffer würzen und auf einem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen cremig aufschlagen.

Schritt9

Die Eigelbe gut ausgaren, damit sie ihre Bindefähigkeit entwickeln können. Gut rühren, immer einmal wieder vom Wasserbad nehmen, damit sich nichts verfestigt.

Schritt10

Zunächst tropfenweise die geklärte, "nussige" Butter unterrühren; später in etwas größerer Menge. Obacht geben, keineswegs die Bindung verlieren.

Schritt11

Die Schinkenröllchen überziehen und mit geriebenem Käse gleichmäßig bestreuen.

Schritt12

Ev. noch einige kalte Butterflöckchen verteilen und für 15 min. in den auf 175° C vorgeheizten Backofen schieben und, goldbraun überbacken.

Schritt13

Anrichtevorschlag:

Schritt14

Brutzelnd heiß und appetitlich überbacken, direkt aus dem Ofen zu Tisch geben und einen leichte, kühlen Spargelwein dazu reichen.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • In Merlot pochiertes Rinderfilet mit Parmesan-Petersilien-Stampf

  • Spinat-Hackfleisch-Maultaschen im Kräutersud

  • Gefüllte Ente

  • Rindertatar asiatisch angemacht

  • Gänse-Sauce aus Gänseklein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.