Sie sind hier: » » »

Sizilianischer Fenchelsalat mit Orangenfilets und frischer Hummer

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 30m

Original sizilianisch, ausgefallen mit Hummer, sicherlich nicht für jeden Tag, lauwarm köstlich

Zutaten

  • 2 frische, norwegische Hummer à 350 g, gekocht
  • 1 frische Fenchelknolle in Streifen
  • 2 Schalotten in Streifen
  • 2 - 3 Schalotten in Streifen geschnitten
  • ½ fein geschnittene Knoblauchzehe
  • 1 Tl gehackte Murcia Kapern
  • 1 Cl Pastis
  • 2 vollreife Orangen
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 Tl fein geschnittene Chili Schote
  • 1 Handvoll Frisèe Salat
  • 2 El gehackte Petersilie
  • 2 El weißer Balsamico
  • 50 ml gutes, kalt gepresstes Olivenöl
  • Meersalz und gemahlener, schwarzer Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Der sizilianische Fenchelsalat:

Schritt2

Zunächst den Fenchel mit den Schalotten, dem Chili und dem Knoblauch in Olivenöl anbraten, kann gern etwas Farbe nehmen.

Schritt3

Mit den Kapern und der Petersilie in eine Schüssel geben.

Schritt4

Der Dressing:

Schritt5

Die Pfanne mit dem Saft einer Orange -und dem Zitronensaft,

Schritt6

Balsamico ablöschen. Anschließend durch ein Küchensieb laufen lassen, etwas salzen und pfeffern. Pastis hinzufügen und mit dem Olivenöl zu einem „satten Dressing“ aufrühren. Alles über den Fenchel geben, marinieren, etwas durchziehen lassen.

Schritt7

Danach die zweite Orange großzügig schälen und die Filets auslösen.

Schritt8

Die Hummer:

Schritt9

Die frischen, noch lebenden Hummer gibt man in "stark wallendes Salzwasser“, das mit Möhren, Lauch, Zwiebeln, Petersilienstengel und Kümmel versetzt ist. Danach sofort zurückziehen und nur noch „Simmern “ lassen. (Pro kg Gewicht ca. 18 - 20 min.)

Schritt10

Den Hummer heraus nehmen, etwas abkühlen lassen, Scheren und Beine entfernen, abbrechen.

Schritt11

Den Hummerkörper mit einem großen Küchenmesser teilen, halbieren.

Schritt12

Den pergamentartigen Magen entfernen, denn er kann Muschelschalen und sonstigen ungenießbaren Inhalt enthalten, Ebenso das grünliche „Corail“, die so genannte „Nahrungsreserve". Den Hummerschwanz entnehmen und in ca. 2 cm große Stücke - Medaillons schneiden

Schritt13

Die Hummerzangen ebenfalls an ihrer dicksten Stelle beidseitig anschlagen, nicht durchschlagen, nur soweit, das man das Fleisch problemlos heraus bekommt.

Schritt14

Anrichtevorschlag:

Schritt15

Zunächst einige knackige Frisèe Blättchen in der Salatmarinade mengen und „mittig“ auf einem dekorativen Vorspeisenteller anrichten.

Schritt16

Darüber den Fenchelsalat placieren und abwechselnd mit Hummerstückchen und Orangenfilets umlegen; etwas frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben.

Schritt17

Alles lauwarm mit in Knoblauchöl geröstetem Ciabatta Brot servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4.2 / 5)

4.2 5 5
Rezept bewerten

5Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Leckere selbstgemachte glutenfreie Nudeln einfach Zuhause nachkochen

    Glutenfreie Pasta

  • Aracini, sezilianische Reisbällchen

    Vegetarische Arancini mit Käse und Erbsen

  • Walnüsse selber einlegen

    Schwarze Nüsse / Walnüsse selber einlegen

  • Salat von grünem und weißem Spargel in Zitronen Dressing, mit Basilikum, Pistazien und Mozzarella

  • Spaghetti Pizza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.