Sie sind hier: » »

Rindfleisch – Souvlaki mit Zucchini und Parma Schinken

  • Portionen: 12
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 25m

Souvlaki ist ein Grillgericht der griechischen Küche. Aus dem griechischen übersetzt bedeutet Souvlaki “Spießchen”. Griechenland-Urlaubern ist das Fleisch am Holzspieß sicherlich gut bekannt. Dort wird das allseits beliebte Gericht an Ständen und Imbissen als Dauerbrenner verkauft. Neben Gyros, Tzatziki, Bifteki(Hacksteak) und Moussaka, gehört Souvlaki zu den traditionellen Klassikern. Die herrlichen Grillspieße eignen sich hervorragend, um die Grillsaison zu eröffnen. Wer nicht bis zum Sommer warten will, der kann auch im Winter den heimischen Grill anwerfen und die schnell gemachten Rindfleischspieße lecker zubereiten. Für den besonderen Pfiff sorgen Zucchinistreifen und Parmaschinken. Sie werden ganz einfach um den Spieß gewickelt und halten das Fleisch saftig.

Zutaten

  • 600 g Rinderfilet in ca. 70 – 80 Gramm schweren, länglichen Stücken
  • 1 große Zucchini
  • 8 Scheiben zugeschnittener Parma Schinken
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen,fein geschnitten
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 TL frischer oder getrockneter Oregano
  • 1 El frischer Thymian, gehackt
  • 6 EL Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Zunächst die Kräuter mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln, dem Olivenöl und dem Limettensaft zu einer herzhaften Marinade verrühren. Das Rinderfilet in ca. 70 – 80 Gramm schweren, länglichen Stücke schneiden.

Schritt3

Die Zucchini waschen, putzen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden.

Schritt4

Die Filetstücke zunächst mit einer Zucchinischeibe, dann mit dem Parmaschinken umwickeln, ev. mit einem Zahnstocher fixieren.

Schritt5

Die Röllchen nunmehr mit der Marinade, mittels eines Küchenpinsels einstreichen, etwas einziehen lassen.

Schritt6

Auf dem Grill, bei mittlerer Hitze ca. 10 min. braten, garen, öfter wenden.

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(4.3 / 5)

4.3 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Leckeres Kalbsblankett, "Blanquette de veau" - der französisch, bürgerliche Klassiker

    Kalbsblankett, “Blanquette de veau”

  • Westfälisches Kutschergulasch mit dunklem Bier und Pumpernickel

  • Bauerntopf griechischer Art, Eintopf mit Hackfleisch und Feta

    Bauerntopf griechischer Art mit Hackfleisch und Schafskäse

  • Rheinische Pepse Rezept, Sauerbraten aus der Schweinekeule

    Rheinische Pepse

  • Falscher Hase (Hackbraten) -Rezept

    Falscher Hase (Hackbraten) mit raffinierter Füllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.