Kurz gebratenes Rinder-Carpaccio mit gehobelten Steinchampignons

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Die einfache, schnell gemachte Variante, passt zu Vielen

Zutaten

  • 2 küchenfertige Rinderfiletsteaks à 150 g
  • 5 – 6 große, feste Steinchampignons
  • Etwas frische Rauke
  • 2 El Schnittlauch, gehackt
  • 40 g Parmesan vom Stück gehobelt
  • 4 – 5 El Sauerrahm oder Crème fraiche
  • 1 - 2 El Traubenkern – oder gutes Olivenöl
  • Einige Tropfen Crema de Balsamico
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Die Rinderfiletsteaks rund herum herzhaft salzen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Schritt3

In heißem Olivenöl kurz 1 min. von jeder Seite anbraten, Farbe und leichte Kruste nehmen lassen.

Schritt4

Heraus nehmen, 5 min. in den Kühlschrank stellen, damit sie mit der Restwärme nicht weiter garen.

Schritt5

Die Rauke putzen und in kaltem Wasser auffrischen, danach gut ablaufen lassen.

Schritt6

Die Steinchampignons nicht waschen, sondern mit einer kleinen Bürste oder Küchenkrepp säubern.

Schritt7

Crème fraiche mit etwas Milch, Salz und Pfeffer glatt rühren und den frischen Schnittlauch unterheben.

Schritt8

Anrichtevorschlag:

Schritt9

Die Rauke in einer geschmackvollen Vinaigrette marinieren oder auf einem großen, dekorativen Vorspeisenteller verteilen. Oder mit einigen Tropfen Crema de Balsamico beträufeln.

Schritt10

Die etwas ausgekühlten Steaks mit einem sehr scharfen Messer in möglichst dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat verteilen.

Schritt11

Mit dem Schnittlauchrahm beträufeln und die Steinchampignons darüber hobeln.

Schritt12

Frischen Pfeffer aus der Mühle, ev. noch einige Körnchen Meersalz darüber geben, die Parmesanspäne darüber verteilen.

Schritt13

Ev. noch einige Tropfen Öl darüber geben und mit krossem Brot sofort zu Tisch geben.

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Steinpilze in Kräuteröl einlegen

  • Tortellini-Salat mit Parmesan-Pesto

    Tortellinisalat mit Parmesan-Pesto

  • Mousse von Räucherfischen

  • Asiatischer Reisnudelsalat mit Spargel und Rauchlachsröllchen

    Asiatischer Reisnudelsalat mit Spargel und Rauchlachsröschen

  • Profiteroles mit Thunfischcreme gefüllt

    Profiteroles mit Thunfischcreme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.