Holsteiner Speck-Pfannkuchen mit Camembert und Preiselbeeren, herzhaft-fruchtig,

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 12m
  • Zubereitungszeit: 6m
  • Fertig in 18m

Typisch Holsteinisch, althergebracht, einfach nur lecker!

Zutaten

  • 200 g Mehl, gesiebt, mit Msp. Backpulver und 1 Prise Salz gemischt
  • 6 Eigelb
  • 6 Eiweiß, steif geschlagen
  • 300 ml Milch
  • 250 g Birnen in dünnen Spalten (2 Stück)
  • Etwas Zitronensaft
  • 6 Scheiben Holsteiner Frühstücksspeck, halbiert
  • 125 g Camembert in kleinen Ecken
  • Etwas Butter für die Pfanne
  • 5-6 El Preiselbeeren

Zubereitungsart

Schritt1

Das Mehl mit den Eigelben und der Milch zu einem glatten "Klümpchen freien" Teig verrühren, etwas quellen lassen, dann das geschlagene Eiweiß unterheben.

Schritt2

Die Birnenspalten sofort mit etwas Zitronensaft marinieren.

Schritt3

Den Frühstücksspeck ca. 1 min. in einer Stielpfanne anbraten, Farbe nehmen lassen und 1/4 der Birnenspalten mit angehen lassen.

Schritt4

Zuerst die Camembert Ecken dazu geben und 1/4 des Teiges gleichmäßig darüber fließen lassen.

Schritt5

Bei mittlerer Hitze 3 min. goldgelb braten und auf eine Topfdeckel gleiten lassen, wenden, weitere 3 min. backen.

Schritt6

Sofort mit Preiselbeeren servieren und so weiter fortfahren, bis der Teig verbraucht ist.

Schritt7

Schritt8

.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Biskuit-Roulade aus Lübeck

    Lübecker Biskuit-Roulade mit weißer Schokolade, Marzipan und Konfitüre

  • Sanddorn – Marmelade

  • Lübecker Marzipan Mousse mit Orange

  • Labskaus-Burger

  • Lübecker Zwetschgenkuchen vom Blech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.